Multifamily Westernohe Auksjon / Foreclosure Tyskland | Zwangsversteigerung Wohnhaus

Zwangsversteigerung Wohnhaus 
ID: 260742/557529 
Kontaktinformasjon: 
Amtsgericht Westerburg
Amtsgericht Westerburg
Wörthstr. 14
56457
Tel.: +49 (0) 2663/9813
Süd.Ost.Ansicht Süd.Ost.Ansicht
Multifamily Westernohe Auksjon / Foreclosure Tyskland | Süd.Ost.Ansicht Multifamily Westernohe Auksjon / Foreclosure Tyskland | Süd.West.Ansicht Multifamily Westernohe Auksjon / Foreclosure Tyskland | massiver Schuppen Multifamily Westernohe Auksjon / Foreclosure Tyskland | QR-CODE Zwangsversteigerung Wohnhaus
Multifamily
Auksjon: anslått, markedsverdi: 79.600,00 EUR
DE-56479 Westernohe, Hauptstraße 31
Rheinland-Pfalz, Tyskland

auksjonsdagen 21.02.2018 
be om mer informasjon 
Tittel
navnDisse feltene er plikt felt og må fylles ut.
gate
postnummer
by
landDisse feltene er plikt felt og må fylles ut.
Din e-postadresseDisse feltene er plikt felt og må fylles ut.
telefonDisse feltene er plikt felt og må fylles ut.
- oppnåelige best of / før tiden
mobiltelefon
- oppnåelige best of / før tiden
 Spør etter inspeksjon
 Be om mer informasjon
 Ta kontakt på telefon, mail eller fax
 Be om lignende tilbud
din melding
Send en kopi til min e-postadresse .
Disse feltene er plikt felt og må fylles ut.Disse feltene er plikt felt og må fylles ut.
leverandør/Kommersiell, andre: Info >>>
Firma immobilienpool.de Media GmbH&Co.KG
techn. Dienstleister der Gerichte
Hardtstr. 37a, Bau2
DE 76185 Karlsruhe
kontakt  ( Imprint ) e-post
telephon 0721-66336970
hjemmesidereedb,link
 eMail
 Alle tilbud om boet leverandøren
Firma,immobilienpool.de Media GmbH&Co.KG,techn. Dienstleister der Gerichte,Hardtstr.,37a, Bau2,DE,76185,Karlsruhe,Tyskland,0721-66336970,Administrator
detalj 
eiendom:  323 kvm   
estimert, etter markedsverdi:
79.600,00 EUR 
parkering  
kort beskrivelse 
Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Wohnhaus.

------------------------------------------
VERSTEIGERUNGSDATEN / TERMINSBESTIMMUNG:
------------------------------------------
Aktenzeichen: 13 K 2/17

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 21.02.2018 um 10:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Westerburg, Wörthstraße 14, 56457 Westerburg, Raum 1, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:Grundbucheintragung:
Eingetragen im Grundbuch von Westernohe.
Gemarkung Westernohe, Flur 9 Nr. 30, Gebäude- und Freifläche, Hauptstraße 31 mit 323 m², Blatt 1354 BV Nr. 1.

Objektbeschreibung/Lage:
Das Grundstück ist mit einem zweigeschossigen Fachwerkhaus und einem Nebengebäude (Schuppen) bebaut. Es besteht Denkmalschutz.

Verkehrswert: 79.600,00 €.


------------------------------------------
OBJEKTBESCHREIBUNG:
------------------------------------------
Das zweigeschossige Fachwerkhaus (genaues Baujahr nicht bekannt, ca. um 1900) wurde als sog. „Einfirsthaus“ errichtet, in dem sich Wohntrakt, Stall und Scheune unter einem Dach mit einem durchlaufenden First befanden. Die Erschließung des Wohnhauses erfolgt hofseitig über eine historische Haustür aus Holz mit Bedarfsflügel und Ornamentglas-Oberlichtern. Der ehemalige Stalleinbau diente, bis vor den ab 2013 durchgeführten Umbaumaßnahmen, der Garagennutzung und verfügt über ein Sektionaltor.

Das EG wurde in Hinblick auf eine gastronomische Nutzung umgebaut, die Fertigstellung steht jedoch noch aus. Die geplante Fläche der gewerblichen Einheit im EG beläuft sich auf rd. 110 m². Laut der Baugenehmigung aus dem Jahr 1997 sind im EG rd. 87 m² Wohnfläche möglich, da die nordöstlich orientierten Räume nicht ausreichend belichtet werden können.

Die Wohneinheit im OG ist über den Treppenaufgang zu erschließen und zum Treppenhaus hin mittels Wohnungseingangstür abgeschlossen. Die Wohnung besteht aus einer Wohndiele mit Zugang zu einem Wohnzimmer, einem Bad und zwei aneinandergrenzende Räume, von denen der größere Raum kein Fenster und somit keine Wohnraumqualität aufweist. Genehmigt ist hier eine Wohnung mit rd. 87 m² Wohnfläche.

Zur Nutzung als Zweifamilien-Wohnhaus ist der EG-Grundriss, auch hinsichtlich des Endausbaus, noch anzupassen. Die Ausstattung der Räumlichkeiten entspricht einem einfachen bis mittleren Standard. Das Gebäude zeigt einem überwiegend befriedigenden baulichen Zustand. Es besteht Fertigstellungsbedarf bzgl. der erdgeschossigen Einheit.

Das angebaute Nebengebäude besteht im EG aus Bruchsteinen, das OG wurde aus Ziegelsteinen bzw. im Bereich der hofseitigen Trauffassade in Fachwerkkonstruktion hergestellt.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt teils eigen genutzt und teils leer stehend.

Für das Bewertungsobjekt besteht Ensembleschutz, da es laut Denkmalkataster zu einer Gruppe aus vier, einen Hof umschließenden Gehöften aus dem 18. und 19. Jahrhundert gehört. 
stilling 
Das Versteigerungsobjekt befindet sich im Ortskern von Westernohe, in guter Wohnlage.

Das ebene Grundstück mit polygonalem Zuschnitt liegt an der Hauptstraße. Dem Grundstück gegenüber befinden sich die Kirche mit Pfarramt, ein Parkplatz und eine Grünfläche.

Die Gemeinde Westernohe verfügt über einen Dorfladen und eine Gaststätte. Geschäfte des täglichen Bedarfs befinden sich im rd. 5 km entfernten Rennerod, dem Hauptort der Verbandsgemeinde. Der öffentliche Personen-Nahverkehr in Westernohe wird nur durch Buslinien abgewickelt. Die Verkehrsanbindungen u. a. erfolgen über die B 54 sowie die A 45. Der nächstgelegene ICE-Halt ist der rd. 34 km entfernte Bahnhof Montabaur an der Schnellfahrstrecke Köln - Rhein/Main.
fittings 
Dachform: Satteldach.
Fenster: isolierverglaste Holzfenster (Baujahr 1990) mit Sprosseneinteilung.
Bodenbeläge: Fliesen, Laminat, PVC-Belag.
Heizung: Gasheizung (Baujahr 1999), Beheizung mittels Fertigheizkörper.
Warmwasserversorgung: separater Warmwasserspeicher.
Elektro: im Zuge der ab 2013 durchgeführten Umbaumaßnahmen erneuert, zwei sep. Unterverteilungen.
Sanitäre Einrichtungen: Bad WE OG = Badewanne, Waschbecken, Stand-WC, WM-Anschluss; Belichtung über ein Glasbausteinelement. 
annet 
 

WICHTIGE INFOS:

1) Diese Zwangsversteigerung wird veröffentlicht von immobilienpool.de als technischer Dienstleister im Namen und Auftrag der jeweiligen Amtsgerichte - eine Maklertätigkeit erfolgt nicht.

2) Ausführliche Informationen zur Zwangsversteigerung, zu Terminaufhebungen und evtl. das Gutachten erhalten Sie unter www.versteigerungspool.de durch die Eingabe des obengenannten Aktenzeichens bzw. unter allen Objekten des Amtsgerichts.

3) Aus rechtlichen Gründen erteilen wir keine Auskünfte. Fragen zum Objekt richten Sie bitte  an den Gläubiger / -Vertreter (sofern dieser vom Amtsgericht mitgeteilt wurde):

Gläubiger / -Vertreter:
Marion Hofmann,
Tel 0611/364819-19

4) Bieter haben auf Verlangen im Termin sofort Sicherheit i. d .R. in Höhe von 10 % des Verkehrswertes (§ 68 ZVG) zu leisten oder nachzuweisen. 1. Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen. 2. Sicherheit kann gem. § 69 ZVG geleistet werden durch einen frühestens 3 Werktage vor dem Versteigerungstermin von einem Kreditinstitut oder der Bundesbank ausgestellten Ver­rechnungsscheck, eine Bankbürgschaft oder die Über­weisung der Sicherheit auf das Konto der Gerichtskasse ca. eine Woche VOR der Versteigerung. Eine Besichti­gung ist nur im Einvernehmen mit dem Eigentümer, Mieter oder Pächter möglich

5) a) Bei dem hier genannten Kaufpreis handelt es sich um den gerichtlich festgesetzten Verkehrswert, der bei der Versteigerung unter- oder überschritten werden kann. b) Falls der Wert eines finanziellen Betrags oder die Flächenangabe 0,5 beträgt bzw. die Zimmeranzahl mit 0,5 oder 999 angegeben ist, so hat dies technische Gründe der Datenübertragung und lässt sich leider nicht vermeiden. Wir bitten dies zu entschuldigen. 

6) Alle Angaben ohne Gewähr. 
tilstand 
Zustand: GEPFLEGT 
Ansvarsfraskrivelse 
die Veröffentlichung erfolgt ohne Gewähr.
Bitte schauen Sie kurz vor dem Versteigerungstermin unter Angabe des jeweiligen Aktenzeichens unter www.versteigerungspool.de nach, ob der Termin tatsächlich stattfindet - vielen Dank! 

bookmark this page:

 StumbleUpon Digg.com Furl Folkd Technorati
 Yahoo Google Reddit Linkarena Yigg

Annonser

load datadata load ...